Persönliche Beratung unter +49 (0) 551 770 730, Mo. - Fr. von 8 - 17 Uhr


 

COLOURLOCK Geruchsminderer, 250 ml

Click on above image to view full picture

Verkleinern
Vergrößern


Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

COLOURLOCK Geruchsminderer, 250 ml

Verfügbarkeit: Auf Lager

14,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
ODER

Kurzübersicht

Leder können aus unterschiedlichsten Gründen unangenehm riechen. Zum einen haben Neuleder manchmal starke und unangenehme Eigengerüche, manchmal entstehen die Gerüche im späteren Gebrauch. Ursachen können dann Zigarettenrauch, Tiergerüche, Urin oder Schimmel sein.

Anwendungsgebiete

AutoMöbelTaschen und KofferLederbekleidungSchuhe und Stiefel

Auto, Möbel, Taschen und Koffer, Lederbekleidung, Schuhe und Stiefel



Leder können aus unterschiedlichsten Gründen unangenehm riechen. Zum einen haben Neuleder manchmal starke und unangenehme Eigengerüche, manchmal entstehen die Gerüche im späteren Gebrauch. Ursachen können dann Zigarettenrauch, Tiergerüche, Urin oder Schimmel sein.
 
Einige dieser Gerüche lassen sich mit unserem Geruchskiller leicht eliminieren, es gibt aber auch Geruchsarten, die auch mit Geruchskillern nicht entfernbar sind. In der Regel lassen sich Gerüche durch Zigaretten, Tiere oder Urin leicht entfernen. Uringerüche sind dann problematisch, wenn Urin mehrfach und über einen längeren Zeitraum in das Leder eingezogen ist. Schimmelgeruch ist nur dann leicht zu behandeln, wenn die Unterpolsterung vom Geruchsproblem noch nicht betroffen ist. Das ist meist nur der Fall, wenn das Leder nur einen kurzen Zeitraum falsch gelagert war. Beachten Sie hierzu unseren Infotext zur Behandlung von schimmeligen Ledern. Der Geruch von Neuledern läßt sich fast nie eliminieren.

Menge: 250 ml

Anwendung


Vor dem Auftrag sollten die betroffenen Oberflächen immer erst fachgerecht gesäubert werden. Immer zuerst an verdeckter Stelle auf Veränderungen prüfen! Auf die Oberfläche gleichmäßig aufsprühen und mit einem Lappen verteilen. Wichtig: Bei großen Polstern alle Flächen und Falten mit einreiben! Auch alle Polsterzwischenräume und Rückseiten mit behandeln! Gegebenenfalls Vorgang wiederholen, anschließend mehrere Tage auslüften.


Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.