Persönliche Beratung unter +49 (0) 551 770 730, Mo. - Fr. von 10 - 16 Uhr

Die richtige Farbauswahl






Möglichkeit 1



Sie fordern eine Farbkarte bei uns an.

Die geschickte Farbkarte können Sie ans Leder halten, um zu prüfen, ob eine passende Standardfarbe dabei ist. Die Standardfarben schwarz und reinweiß passen in 99 Prozent der Fälle.

Bei den anderen Farben empfehlen wir diese Methode bei Reparaturen, wo es nicht auf absolute Farbgenauigkeit ankommt.
Die Farbkarte können Sie über folgendes Formular anfordern.


Möglichkeit 2



Bei Autos können Sie mit Hilfe der VIN-Nummer den Farbnamen über ihren Händler in Erfahrung bringen. Von folgenden Herstellern liegen uns Muster in diesen Farben vor:

 


Sie senden uns den Farbnamen ihres Möbelherstellers, den sie auf der Rechnung des Möbelhauses finden. Von folgenden Herstellern liegen uns Muster in diesen Farben vor:

 



Möglichkeit 3



Mit dieser Methode werden Sie die besten Reparaturergebnisse erzielen, da Sie hier die höchste Farbgenauigkeit erhalten.

Sie schicken ihr eigenes Muster ein. Ein Stück von 1 cm² ist ausreichend. Sie können uns auch eine Kopfstütze, Sonnenblende, Türverkleidung oder Abdeckung zusenden. Bei Möbeln kippen Sie das Sofa einfach an und entfernen Sie unten einige Tackernadeln aus dem Spannstoff. Schneiden Sie dann ein Stück Leder mit einer Nagelschere oder einem Kuttermesser aus dem überstehenden Leder.

Nun kann Ihre Farbe gemischt werden und Sie bekommen sie mit ihrem Musterstück zusammen in einem versicherten Paket zurückgeschickt.

Hier geht es zur Musterbestellung!