Persönliche Beratung unter +49 (0) 551 770 730, Mo. - Fr. von 10 - 16 Uhr


 

Suchergebnisse für 'waschmittel'

  Produkte



Infoseiten


  • Die Behandlung von Schuhen und Stiefeln


    Übersicht Die Behandlung von pigmentierten Glattledern Die Behandlung von Anilinledern als Oberleder Die Behandlung von Fettledern Die Behandlung von Rauledern Die Behandlung von Ledersohlen Die Kennzeichnung von Lederschuhen Zur Unterscheidung von Materialien Im Schuhbereich werden heutzutage als Oberleder die verschiedensten Ledersorten verarbeitet. Häufig ist die Unterscheidung der Lederarten nicht ganz einfach. Man unterscheidet im allgemeinen...



  • Probleme mit Schimmel


    Manche Leder bekommen durch falsche Lagerungen mit der Zeit einen Schimmelgeruch oder riechen einfach muffig nach Keller. Schimmelsporen werden durch eine oberflächige Reinigung nicht vollständig entfernt. Ein Großteil des Schimmels ist gar nicht sichtbar. Mit einer Handreinigung ist es daher i. d. R. nicht getan. Solche Kleidungsstücke müssen zuerst im Fixativbad vorbehandelt werden und dann entsprechend der Waschanleitung komplett gewaschen werden. Das Fixativ tötet den Schimmel...



  • Reinigung und Pflege von Motorradbekleidung


    Zur Hauptkundschaft unserer Wasch- und Pflegemittel gehören die Besitzer von Motorradbekleidung. Diese Bekleidung verschmutzt aufgrund der Beanspruchung schnell und ist auch pflegebedürftiger als „normale“ Lederbekleidung. Zur Bekleidung gehören die Kombi, die Handschuhe und die Stiefel. Motorradleder sind in der Regel gut imprägnierte Glattleder vom Rind. Eher selten ist Känguruleder. Die Ausnahme ist auch Nubukleder (Rauleder), und es gibt Motorradbekleidung mit...



  • Reinigung und Pflege von Trachtenbekleidung


    Unter Trachtenbekleidung versteht man traditionelle, sämisch gegerbte Rauleder. Sämischgerbung ist eine Gerbung mit Fischtran und erzeugt ein gelbliches, geschmeidiges Leder. Diese werden dann oberflächlich grünlich oder bräunlich gefärbt und mit Stickereien und Hirschhornknöpfen versehen. Als Leder werden dicht strukturierte Wildfelle (Reh, Hirsch, Gams, Elch oder Ziege) verarbeitet. Preiswertere Ware wird aus chromgegerbtem Leder von Ziegen und anderen Tieren gefertigt. Die...



  • Steife Lederbekleidung


    Es gibt mehrere Gründe, warum Lederbekleidung zu steif sein kann. Entweder ist ein Leder aufgrund des Alters steif geworden, oder es ist nass geworden oder schon als Neuleder in der Produktion erst gar nicht weich produziert worden. Steif aufgrund von Alterung: Leder werden bei langer Lagerung mit der Zeit fester. Die durch die Herstellung in das Leder eingetragenen Fette und Wasser trocknen aus und machen das Leder unbeweglicher. Außerdem "verklebt" die Lederfaser, weil das Leder nicht...



  • Waschanleitung für Lederbekleidung


    Grundsätzlich kann jedes Leder mit COLOURLOCK Leder & Fell Waschkonzentrat in der Waschmaschine oder per Hand gewaschen werden. Bei richtiger Temperatur und Waschen entsprechend der Anleitung wird Ihr Leder wieder sauber, bleibt weich und wird nicht schrumpfen. Folgendes immer beachten: • Stark verspeckte oder verschmutzte Leder (Kragen, Bündchen, Revers) im Handbad einweichen und mit weicher Bürste und Lederwaschmittel vorsichtig vorbehandeln. • Bei Kombinationen...


  Farben



Keine Farben gefunden.


Ergebnisse im Lederlexikon:




1. Alcantara
…fte. Es kann bei 30 bis 40 Grad Celsius in der Waschmaschine mit neutralem Waschmittel gewaschen werden. Aber nicht schleudern! An der Luft trocknen lassen und [h


2. Fensterleder, Waschleder
Auch durch falsche Waschmittel (fehlende Rückfettung, falscher pH-Wert) leidet die Langlebigkeit dieser L


3. Lederreinigung Fachartikel
…ung anders aus als vorher. Da können auch die angebotenen [[Lederreiniger|Waschmittel]] nicht besser helfen. Leicht ist die Reinigung oder das Waschen bei den [[



Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.