Persönliche Beratung unter +49 (0) 551 770 730, Mo. - Fr. von 8 - 17 Uhr


 

COLOURLOCK GLD-Lösung, 225 ml

Click on above image to view full picture

Verkleinern
Vergrößern


Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

COLOURLOCK GLD-Lösung, 225 ml

Verfügbarkeit: Auf Lager

14,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
ODER

Kurzübersicht

Bei oberflächengefärbten, hellen Glattledern oder Kunstledern kann es vorkommen, das Verfärbungen durch Jeans, Gürtel, Taschen oder Stifte entstehen. Werden diese Verfärbungen nicht umgehen durch eine Reinigung entfernt, ziehen die Farbstoffe in die Oberfläche ein. GLD ist ein Lösungsmittel, mit dem die Entfernung solcher Verfärbungen versucht werden kann, wenn sanftere Reiniger erfolglos blieben.

Anwendungsgebiete

AutoLenkradMöbelTaschen und KofferLederbekleidungSchuhe und StiefelSattel

Auto, Lenkrad, Möbel, Taschen und Koffer, Lederbekleidung, Schuhe und Stiefel, Sattel



Bei oberflächengefärbten, hellen Glattledern oder Kunstledern kann es vorkommen, dass Verfärbungen durch Jeans, Gürtel, Taschen (Leder und Stoffe können die Auslöser sein) oder Stifte entstehen. Typisch sind solche Verfärbungen auf Möbel- und Fahrzeugpolstern. Werden diese Verfärbungen nicht umgehend durch eine Reinigung entfernt, ziehen die Farbstoffe in die Oberfläche ein und lassen sich mit normalen Reinigern nicht mehr entfernen. Die Farbstoffe sind dann nicht mehr auf, sondern im Material. GLD ist ein Lösungsmittel, mit dem die Entfernung solcher Verfärbungen versucht werden kann, wenn sanftere Reiniger erfolglos blieben.

Anwendung


Je nach Material sollte zuerst ein Reinigungsversuch mit dem Lederreiniger Stark oder dem Kunstleder Reiniger erfolgen.

Bleibt der Versuch erfolglos, etwas GLD auf einen sauberen, weißen Frotteelappen auftragen und damit die Oberfläche vorsichtig säubern. Die Vorgehensweise immer zuerst in einem verdeckten Bereich testen! Manche Oberflächen lassen sich leicht anlösen (Möbelleder), andere reagieren schwächer (Autoleder, Kunstleder). Schnell vergrößert man das Problem, wenn man zu sorglos mit GLD arbeitet.

Durch das GLD wird die obere Lederfarbschicht angelöst. Beim Versuch der Entfernung der Verfärbungen kann auch etwas Lederfarbe mit angelöst werden. Die Verfärbung sieht man dann im Lappen. Man sollte daher vorsichtig sein, um die Farbschicht nicht vollständig abzutragen. Sollte es zum Farbabtrag kommen, oder lassen sich die Verfärbungen nicht vollständig entfernen, müssen solche Bereiche mit Leder Fresh in passender Farbe nachgetönt werden. GLD ist in ca. der Hälfte der Fälle ausreichend, und eine farbliche Angleichung ist nicht nötig. Kunstleder sind schwieriger zu reinigen als Leder. Je stärker die Verfärbung, desto aussichtsloser ist die Beendigung der Arbeit ohne eine farbliche Anpassung mit Leder Fresh.

Um weitere Abfärbungen zu vermeiden, muss die Oberfläche regelmäßig mit der COLOURLOCK Leder Versiegelung geschützt werden. Dieses Produkt mindert die Penetration von Farbstoffen in Oberflächen. Zur Sicherheit sollten auch alle bisher nicht betroffenen Kontaktflächen mit der Versiegelung behandelt werden. Die Versiegelung aber immer nur auf saubere Flächen auftragen. Gegebenenfalls vorher mit dem Reiniger mild oder stark säubern.

Bei extremen Fällen sollte das verursachende Objekt identifiziert werden. Reiben Sie mit einem angefeuchteten, hellen Lappen auf den verdächtigen Oberflächen, und prüfen Sie auf Abfärbungen. Diese Objekte sollten zukünftig nicht mehr mit den betroffenen Oberflächen in Kontakt kommen.

Starke Verfärbung auf Möbelkunstleder.

Ledergürtel-Abfärbung auf Autoleder.

GLD hilft, wenn normale Reiniger keine Erfolge erzielen.

GLD kann die Oberfläche anlösen!

Inhaltsstoffe der Produkte


GLD-Lösung


Inhaltsstoffe: 1-METHOXY-2-PROPANOL, MONOPROPYLENGLYCOLMETHYLETHER

Inhaltsstoffe verständlicher beschrieben: GLD ist ein Farbe anlösendes Lösungsmittel.


Achtung! Flüssigkeit und Dampf entzündbar. Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen! Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kenn­zeichnungsetikett bereithalten. Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. Einatmen von Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol vermeiden. Bei Unwohlsein GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen. An einem gut belüfteten Ort aufbewahren. Behälter dicht verschlossen halten. Unter Beachtung behördlicher Vorschriften einer Sonderabfallverbrennung zuführen.


Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.