Home Sie sind hier: Startseite | Lederfragen | Taschen/Koffer | Lederpflege alter und neuer Glattledertaschen
Lederpflege

Lederpflege alter und neuer Glattledertaschen

Als PDF herunterladen
Je nach Nutzung sollte das Leder alle 6 Monate mit dem Elephant Lederfett behandelt werden. Dieses Produkt ist ideal für Glattleder und verlängert die Lebensdauer. Es schützt vor Ausbleichungen, Austrocknen, Wassertropfen und Verschleiß. Bei Verschmutzungen sollte das Leder mit dem milden Reiniger gereinigt werden. Offene Naturleder, die durch Feuchtigkeit sofort Flecken bekommen und leicht anschmutzen, sollten mit unserer Aniline Cream gepflegt werden. Die Aniline Cream hat eine stark wasser- und ölabweisende Wirkung.

Rauledertaschen sollten vorsichtig behandelt werden, da diese leicht anschmutzen. Unsere Imprägnierung schützt vor Feuchtigkeit. Stark verschmutzte Beuteltaschen können mit unserem Leder Waschkonzentrat in der Waschmaschine oder per Hand gewaschen werden. Informationen dazu finden Sie unter www.leder-fein.de.


Unsere Empfehlung für die Lederpflege bei Altledern:

Grundsätzlich sollte das Leder vor einer Pflege gründlich, aber nicht zu feucht, mit dem milden Reiniger gereinigt werden.

Für die Oberflächenpflege brüchiger Leder empfehlen wir die Pflege mit dem Leder Protector. Der Leder Protector stoppt mit seinen Antioxidantien den Zerfall des Leders, und mit seinen UV-Filtern werden die Oberflächen von alten und wertvollen Ledern vor dem Ausbleichen und Austrocknen geschützt. Zusätzlich erhält das Leder wieder eine geschmeidige Oberfläche. Zuletzt sollte das Leder mit unserem Elephant Lederfett neu versiegelt werden. Bei Ledern, die noch nicht brüchig sind, ist die Pflege mit dem Elephant Lederfett ausreichend.

Bei starkem Abrieb, Ausbleichungen und Abschürfungen ist die Farbauffrischung mit unserem Leder Fresh möglich. Die Originalfarbe des Leders wird wieder aufgefrischt. Gleichzeitig wird die Oberfläche wieder neu versiegelt.

Größere Kratzer und Trockenbrüche können Sie mit unserem Flüssigleder schließen.

Bei größeren Restaurationsarbeiten empfehlen wir gerne einen Fachbetrieb.



Bilder von einem einfachen Fall (siehe auch Video):



vorher

nachher




Bilder von einem aufwändigen Grenzfall:




vorher



nachher


Dieser Fall verlangte viel Fleißarbeit und wurde nach ausführlicher Rücksprache gemacht. Die Kundin war glücklich, hatte aber ca. 4-5 Stunden an der Tasche gearbeitet. Insbesondere die Flechtung machte die Arbeit sehr aufwändig. Hochstehende Lederfetzen wurden mit Lederkleber wieder heruntergeklebt.


Produktempfehlung für eine schwarze Tasche mit flächigen Farbschäden:


Hier klicken, um die komplette Zusammenstellung in den Einkaufswagen zu übernehmen!



Produktempfehlung für eine schwarze Tasche mit kleineren Farbschäden:


Hier klicken, um die komplette Zusammenstellung in den Einkaufswagen zu übernehmen!



Weitere Informationen